Artikelinformation
Packshot: Far Cry 3

Far Cry 3: Entwickler: "Der Held muss schwere Entscheidungen treffen"


Vor wenigen Tagen äußerste sich Producer Dan Hay zum Gut- und Böse-Konzept im kommenden Ego-Shooter Far Cry 3. Nun griff Level Design Director Mark Thompson das Thema erneut auf und verriet gegenüber den Kollegen von Gamasutra, dass man zeigen möchte, wie schwer es ist jemanden zu töten und mit den Konsequenzen zu leben. Im Detail verriet er:

"In Far Cry 3 wird es kein richtiges Moral-System geben und aus diesem Grund geht es auch nicht darum, das Richtige oder Falsche, das Gute oder Böse zu tun. Jason, unser Protagonist, ist kein böser Kerl. Bevor er auf die Insel kam, hatte er noch nie eine Pistole abgefeuert oder gar jemanden umgebracht. Auf der Insel wird er jedoch dazu gezwungen Dinge zu tun, um zu überleben und seine Freunde zu retten."

Far Cry 3 für PlayStation 3 erscheint voraussichtlich am 29.11.2012. Mehr Informationen dazu findest Du in unserer Übersicht direkt hier rechts neben dieser News.

Du willst mehr?
Werde registriertes Mitglied von PlayStationFRONT und nutze zahlreiche zusätzliche Funktionen wie die Watchlist, werde Fan unserer facebook-Seite, folge uns bei Twitter oder abonniere unseren RSS-Feed.


31.07.2012 : Richard Nold
Über den Autor:  
 


Kommentare


Kommentare (4)
Franky85
Franky85
Gameplay-Videos: Explosive Eindrücke aus Rook Island
Wird mein Shooter Highlight des Jahres!

11.10.2012 | 15:03 Uhr

Heikiko
Heikiko
Artwork: Neues Coop-Mitglied vorgestellt
Cooler Shooter. Bis jetzt gefällt mir der Russe aber am besten

03.09.2012 | 16:05 Uhr

Watchman
Watchman
Entwickler: "Der Held muss schwere Entscheidungen treffen"
Hab mich schon gefragt, wie die Entwickler das erklären, dass ein Newbie so wild rumballern kann.

31.07.2012 | 15:24 Uhr

JuterJan
JuterJan
Video: Bösewicht Vaas spricht deutsch!
Fin die englische Stimme irgenwie cooler

17.07.2012 | 09:59 Uhr


1/1

Gib hier Deinen Kommentar ein:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.