Artikelinformation
Packshot: Grand Theft Auto V

Test: Grand Theft Auto V

Test Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


Drehen sich die meisten Spiele vornehmlich darum als Held in strahlender Rüstung Jungfrauen zu retten und die Welt vor ihrem Untergang zu bewahren, so ist die GTA-Serie eher für explosive Gauneraction, schräge Vögel und Antihelden bekannt. Natürlich macht der neueste und inzwischen fünfte Teil da keine Ausnahme und gibt euch statt einem sogar gleich ganze drei Hauptcharaktere an die Hand, mit denen ihr Los Santos und Umgebung unsicher machen könnt. Doch ist Grand Theft Auto V wirklich so gigantisch, wie wir uns erhofft haben und wird es seinem Hype gerecht, oder ist die riesige Spielwelt mehr Schein als Sein?

Dreigespann auf Beutejagd
Wer sich in den vergangenen Monaten nicht bewusst der Informationsflut rund um Rockstar Games neuestes Machwerk entzogen hat, dürfte eigentlich bereits bestens mit den drei neuen Pro- oder besser Antagonisten, die ihr in GTA V steuern könnt, vertraut sein. Da wären zum einen der Frührentner und ehemalige Bankräuber Michael De Santa, der eigentlich nur einen geruhsamen Lebensabend mit seiner Familie verbringen will - zum anderen der junge Franklin, der seinen Lebensunterhalt bestreitet indem er Luxuskarossen für einen Autohehler beschafft. Und zu guter Letzt wäre da natürlich noch Michaels ehemaliger Partner Trevor, ein emotional instabiler Soziopath der vor allem mit Meth-Geschäften beschäftigt ist, wenn er nicht gerade der restlichen Bevölkerung auf seine charmante Art und Weise das Leben schwer macht.



Zwischen eben diesen drei Charakteren entsteht im Verlaufe der rund 30 Stunden langen Story von GTA V ein aberwitziges Beziehungsgeflecht, welches immer wieder für reichlich Zündstoff sorgt. Dabei könnt ihr immer wieder entscheiden, in welche der drei Rollen ihr schlüpfen wollt, wodurch euch interessante Perspektivwechsel ermöglicht werden. Zusätzlich dient der Wechsel immer wieder als spielerisches Element und so könnt ihr in den 69 Hauptmissionen oft selbst entscheiden, ob ihr lieber rasen, fliegen oder ballern wollt. Generell ist anzumerken, dass das Missionsdesign der Kampagne über alle Zweifel erhaben ist und nicht nur die Missionen älterer GTA-Teile, sondern auch viele lineare Konkurrenztitel alt aussehen lässt. Nahezu jede Aufgabe ist mit einem Twist verbunden, welcher dafür sorgt, dass sich das Spiel immer frisch anfühlt – So müsst ihr etwa mit Trevor eine Waffenlieferung abfangen. Statt die Ware allerdings am Start- oder Zielort des Lieferflugzeugs zu stehlen, kapert ihr kurzer Hand das gesamte Flugzeug – in der Luft, wohlgemerkt.


Test Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  Fazit


26.09.2013 : Theo Salzmann
Über den Autor:  
 


Kommentare


Kommentare (28)
codgamer
codgamer
PS3-Festplatte mit 12GB reicht bald nicht mehr aus um GTA Online zu spielen
Wenn man mal richtig rechnet mit den ganzen updates die schon rauskammen reicht der platz schon lange nicht mehr , weiß es aus eigener erfahrung. hatte selbst ers am anfang eine 12 gb festplatte nur konnte grad so das spiel installieren mit vill 2-3 updates dann wars voll und die kommen jetzt so , echt nice ^^

28.08.2014 | 17:48 Uhr

julielass
julielass
Erste Details zum Story-DLC durchgesickert!
muss ja mal gestehen das ich GTA gern bodenständig zocke: kaum selber fahren sondern mit dem taxi und auch brav bezahlen, mal nen spatziergang machen, ne radtour am strand, wasserfahrzeuge, stvo einhalten, oder einfach mal das auto wo abstellen - in den bildschirmschonermodus schalten und den radiosendern lauschen, tennis, golf, ne tour mit dem hubschrauber oder nem flugzeug und mit dem storymodus richtig zeit lassen. heut ist LKW zu los santos rock radio dran :D
was mir aber son bissl fehlt, wären mehr normale nebenverdienstmöglichkeiten und n fahradverleih der auch nach der mission noch fahrräder verleiht. aber ich denk mal rockstar entwickelt GTA eh immer weiter richtung mehr realismus und größtmögliche interaktivität.
bin ja mal auf das nächste GTA für die PS4 gespannt :)

29.10.2013 | 07:09 Uhr

Franky85
Franky85
Hol's Stöckchen! Mit dieser App könnt ihr "Chop" trainieren
Das beste Spiel aller Zeiten! Sowas geiles hab ich noch nie gespielt. Super Grafik, Super Action, Super Charaktere....

17.09.2013 | 19:34 Uhr

herbert roth
herbert roth
Deshalb entschied man sich für mehrere Protagonisten + Neue Screens
Wir wollten es heute mittag direkt beim Großhandel abholen, hatten sogar schon eine Art Verzichtserklärung unterschrieben, dass wir es nicht vor dem 17. spielen. Dann hat Take2 vorgestern bekannt gegeben, dass sie Testkäufer rumschicken und sogar kleinere Händler mit überwachen. Da hat der Großhandel verständlicherweise nachgegeben, möchte nicht wissen, wie hoch so eine Strafe da ausfallen würde :)
Ein Kumpel arbeitet in einem Elektroladen, da dürfte ich es dann Montag Mittag holen können.
Bei den meisten Onlinehändlern könnte es evtl. auch schon Montag früh bei den Leuten ankommen...

14.09.2013 | 06:18 Uhr


1/7

Gib hier Deinen Kommentar ein:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.